Topseller
Eisbär Figur
Eisbär Figur

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-3 Werktage **

€ 36,95 *
TIPP!
Amerikansicher Schwarzbär - Figur stehend
Amerikansicher Schwarzbär - Figur stehend

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-3 Werktage **

€ 22,95 * € 39,95 *
TIPP!
Panda Figur schlafend
Panda Figur schlafend

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-3 Werktage **

€ 17,95 * € 26,95 *
Amerikansicher Schwarzbär - Figur
Amerikansicher Schwarzbär - Figur

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-3 Werktage **

€ 19,95 * € 26,50 *
Eisbär Figur - Schlafender Eisbär
Eisbär Figur - Schlafender Eisbär

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-3 Werktage **

€ 24,95 *
Filter schließen
 
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Amerikansicher Schwarzbär - Figur
Amerikansicher Schwarzbär - Figur
Höhe: 12 cm
Breite: 18,5 cm
Tiefe: 15 cm
Material: Kunststein
handbemalt

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-3 Werktage **

€ 19,95 * € 26,50 *
TIPP!
Amerikansicher Schwarzbär - Figur stehend
Amerikansicher Schwarzbär - Figur stehend
Höhe: 25 cm
Breite: 16,5 cm
Tiefe: 13,5 cm
Material: Kunststein
handbemalt

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-3 Werktage **

€ 22,95 * € 39,95 *
Eisbär Figur - Schlafender Eisbär
Eisbär Figur - Schlafender Eisbär
Höhe: 9,5 cm
Länge: 23,5 cm
Breite: 11 cm
Material: Kunststein
handbemalt

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-3 Werktage **

€ 24,95 *
TIPP!
Panda Figur schlafend
Panda Figur schlafend
Höhe: 17,5 cm
Breite: 14 cm
Tiefe: 10 cm
Material: Kunststein
handbemalt

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-3 Werktage **

€ 17,95 * € 26,95 *
Eisbär Figur
Eisbär Figur
Höhe: 19 cm
Breite: 28 cm
Tiefe: 14 cm
Material: Kunststein

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-3 Werktage **

€ 36,95 *

Bärenfiguren - Verkörperung von Kraft und Gelassenheit

In eine ganz andere Richtung der Darstellung und Verwirklichung gehen die Bären aus dem Figuren Shop. Auch sie passen zu Ihnen und zur Gothic-Szene, denn Sie sind verspielt und schätzen alle Lebewesen. Zudem drücken die Bären eine gewisse Art von Kraft und Unabhängigkeit aus, zwei Attribute, die ebenso auf die Gothic-Szene zutreffen.

Also warum sollten Sie, da Sie ebenfalls noch ein alltägliches Leben besitzen, sich nicht mit den Darstellungen unterschiedlicher Bären schmücken? Sie entscheiden, was zu Ihrem Einrichtungsstil passt und sind in Ihrer Wahl ganz frei. Stöbern Sie doch einmal durch die große Anzahl der Bären-Figuren aus dem Figuren Shop und suchen Sie sich das oder die passenden Exemplare für ihr Regal, den Tisch oder Schrank aus.

Bären aus dem Figuren Shop

Die Bären aus dem Figuren Shop sind kleine Lieblinge, die schon bald das Herz der Besitzer, auch Ihr und die Herzen der Goths, erobern werden. Ob Mama-Eisbär, Papa-Eisbär oder die putzigen Eisbärenkinder, sie alle sind aus handbemaltem, weißem Kunststein liebevoll gefertigt und bestechen durch hohe Qualität bei der Verarbeitung und einer detailgetreuen Nachbildung unterschiedlicher Szenen.

Auch der schlafende Panda auf dem Baumstumpf ist liebevoll gefertigt und besitzt die typischen Fellmarkierungen. Die Grizzly Bären gehend und in klein sind ebenfalls filigran handbemalt und in den natürlichen Farben gehalten. Imposant hingegen sind die amerikanischen Schwarzbären und die Schwarzbären Büste, welche den Bärenreigen abrunden. Alle Figuren aus dem Figuren Shop können sowohl einzeln ihre Wirkung erzielen, wie auch in Gruppen auf dem Tisch oder Regal ihren Platz finden.

Wie passt eine Bären-Figur die Gothic-Kultur?

Bei allen Gedankengängen rund um die Gothic-Kultur ist wichtig, dass man bedenkt, dass die Gothic-Szene aus Menschen besteht, die bekanntlich unterschiedlich sind. Bestehend aus einer großen Gesamtphilosophie, des Gothic, haben alle Anhänger ihre eigene Auslegungsweise und jeder sucht sich das für ihn passende aus dieser Philosophie heraus.

Nebenbei haben diese Menschen auch immer noch Einstellungen, Vorlieben und Denkweisen, die nichts mit Gothic zu tun haben. Den einen und ultimativen Goth gibt es also nicht. Jeder Anhänger lebt die Gothic-Kultur ein bisschen anders.

So sehen manche Gothics einen Bezug zu Löwen oder Pferden, zu Engeln sowie Teufeln, Kreuzen oder Pentagrammen und wieder andere sehen Ihren Bezug zu Hunden, Katzen und Bären. Die Bären aus dem Shop werden in Eisbären, Schwarzbären, Pandas und Grizzlys aufgegliedert. Alles Lebewesen, die eine unbändige Kraft besitzen und ausstrahlen.

So kann auch ein Goth, also Sie, einen Bezug zur Gothic-Kultur herstellen, denn das recht einsame Wesen Bär lebt in absoluter Freiheit und ist sehr kräftig. Es finden sich kaum Gegner dieser Kreatur des Waldes oder des Eisbergs. Stärke, Mut und Kraft, Attribute eines Bären, sind ebenfalls für Sie als Goth bedeutend, denn Sie müssen sich gegen das Umfeld mit all den Vorurteilen wehren.

Zudem sind Bären naturbezogen und somit ebenfalls prädestiniert für Sie. Die meisten Bären bewohnen einen großflächigen Lebensraum, beobachten ihr Umfeld neugierig und ziehen sich gerne zurück. Höhlenzeichnungen der prähistorischen Zeit zeigen Bären, welche als Vertreter der unzugänglichen Welt bzw. der Nacht abgebildet sind.

Ihr massiger Körper verkörpert die Macht der Natur. Eigenwilligkeit, Intelligenz und ursprüngliche, kraftvolle wie auch wilde Lebendigkeit sind dem Bär zu eigen und vermitteln Ruhe sowie Gelassenheit. So lässt sich eine Verbundenheit zu allen Goths erklären.

Der Spießbürger möchte immer eine Schublade greifbar haben, in welche er Andersdenkende stecken kann. Das ist natürlich mit uns „Kindern, die Trauer tragen“ nicht anders: So wird die Vorliebe zum Mittelalter, zur nordischen Sagenwelt und die Verwendung von Runen vollkommen falsch mit einer politischen Gesinnung am rechten Rand gleichgesetzt – ein Unsinn ohnegleichen!

Kunst und Stil

Die Kleidung sowie der Frisurenstil von Ihnen richtet sich in vieler Hinsicht an längst vergangene Zeiten. Eine Ähnlichkeit mit dem Wort gotisch oder Gotik ist daher nicht ganz so abwegig. Gotik, aus der Geschichte bekannt, ist ja eben auch eine längst vergangene Zeit. Ihr Kleidungsstil wiederum drückt das starke Interesse an dieser Epoche aus, welches darum auch das Lebensgefühl beeinflusst. Ebenso werden die Epoche der Romantik und das Mittelalter von Ihnen verehrt. Dies beweist nicht nur der Kleidungsstil, sondern vielmehr auch die Musikrichtung, eines der Stützpfeiler der Gothic-Kultur. Die Romantik spielt dabei eine wichtige Rolle, schließlich war der ursprüngliche Name der Szene auch "New Romantic".

Ebenfalls ist in dem Zusammenhang der Name "Schwarzromantik" bei Ihnen sehr geläufig, was wiederum ein Zeichen für den Bezug zur Gotik zulässt und alles, was mit dem gotischen Alltag zu tun hat, umfasst. So umschreibt das Wort Schwarzromantik die Liebe zur Lyrik, der Kunst, der Architektur und zur Musik. Sie selbst nennen sich übrigens auch gerne Schwarzromantiker, der Begriff Goths oder Gothics wird kaum genutzt.

Düstere, lyrische und melancholische Melodien, Bilder und Texte werden bevorzugt. Auch Denkmäler, Kirchen, Ruinen, Schlösser, Burgen und vor allen Dingen Friedhöfe werden von Ihnen als Schwarzromantiker gerne aufgesucht. Sie als Mitglied der Gothic-Kultur sehen sich selbst als Kultur der Dichter und Denker, mit dem Hang zur Vergangenheit. Dies soll nicht bedeuten, das die Subkultur Gothic, verstaubt, veraltet, verrostet verkalkt oder gar überflüssig ist.

Sie ist ein wichtiges Bindeglied zwischen der alten Zeit und der Neuzeit des 20. oder 21. Jahrhunderts. Sie hält Dinge aufrecht, die sonst vergessen wären. Gemütlichkeit und Romantik, also Kerzenschein und Rosen, gepaart mit düsterer, schwarzer Kleidung gehören ebenso dazu.

Lebenseinstellung und Weltanschauung

Wenn Sie als Gothic sich also als Poet, Dichter oder Denker sehen, dann ist eine melancholische Grundhaltung das Resultat daraus. Toleranz wie auch Offenheit gegenüber anderen wird von Ihnen praktiziert, wobei man darunter eine Bereitschaft versteht, über Dinge zu sprechen, die anderen Angst einflößt oder die andere gerne meiden. Tabuthemen wie Sexualität, Trauer, der Tod, ein Leben danach und dergleichen sind bei Ihnen daher nicht selten. Gerade in der heutigen Zeit mit ihren ganz eigenen Problemen treiben manche Strömungen der Gothic-Kultur ganz eigene Blüten – ob es schöne Blüten sind, liegt wie bei allem im Auge des Betrachters. Wenn eine dieser Strömungen aber etwas menschenfeindliches ausbildet, ist ihr der Widerstand der gesamten Gothic-Szene gewiss: Nichts liegt dem Goth ferner, als die Individualität eines anderen abzulehnen!

Spiritualität bzw. Religion und Philosophie

Jede Religion entspringt aus dem Gedanken, dass unermessliche Kräfte hinter den weltlichen Erscheinungen am Werke wären. So erklärt sich der Hang der Goths und vielleicht auch Ihr Hang zu allem Esoterischen sowie Mysteriösen, mit Ihren Ritualen und Symbolen. Und so verwundert es nicht, dass gerade in den nordischen Sagen der Bär mit seiner unbändigen Kraft, seiner Ruhe und Gelassenheit einen festen Platz gefunden hat. Philosophie und Spiritualität gehören neben der nachdenklich-kritischen Lebensweise ebenso zu Ihrer Szene. Neuzeitphilosophen sind also ebenso in der Szene vertreten, Philosophie-Diskussionen sind ein heißes Thema und in unzähligen Gothic-Foren anzutreffen.

Mystisches, Übersinnliches, Spirituelles sowie Okkultes zieht ebenso viele in ihren Bann. Hexen der weißen Magie, Numerologie und dergleichen sind hier keine Seltenheit und auch das Heidentum bzw. das alte Keltentum spielt in Ihrer Szene eine große Rolle. Triskelen, keltische Kreuze, Pentagramme, usw. bezeugen dies.

Der Glaube an Naturgeister, Engel, das Böse wie das Gute ist oft Gegenstand hitziger Diskussionsrunden. Der Szene zugehörig sind zudem auch ethische Vorstellungen, Werte und Gefühle. Dies äußert sich in der Suche nach Erlösung.

In eine ganz andere Richtung der Darstellung und Verwirklichung gehen die Bären aus dem Figuren Shop. Auch sie passen zu Ihnen und zur Gothic-Szene , denn Sie sind verspielt und schätzen alle... mehr erfahren »
Fenster schließen
Bärenfiguren - Verkörperung von Kraft und Gelassenheit

In eine ganz andere Richtung der Darstellung und Verwirklichung gehen die Bären aus dem Figuren Shop. Auch sie passen zu Ihnen und zur Gothic-Szene, denn Sie sind verspielt und schätzen alle Lebewesen. Zudem drücken die Bären eine gewisse Art von Kraft und Unabhängigkeit aus, zwei Attribute, die ebenso auf die Gothic-Szene zutreffen.

Also warum sollten Sie, da Sie ebenfalls noch ein alltägliches Leben besitzen, sich nicht mit den Darstellungen unterschiedlicher Bären schmücken? Sie entscheiden, was zu Ihrem Einrichtungsstil passt und sind in Ihrer Wahl ganz frei. Stöbern Sie doch einmal durch die große Anzahl der Bären-Figuren aus dem Figuren Shop und suchen Sie sich das oder die passenden Exemplare für ihr Regal, den Tisch oder Schrank aus.

Bären aus dem Figuren Shop

Die Bären aus dem Figuren Shop sind kleine Lieblinge, die schon bald das Herz der Besitzer, auch Ihr und die Herzen der Goths, erobern werden. Ob Mama-Eisbär, Papa-Eisbär oder die putzigen Eisbärenkinder, sie alle sind aus handbemaltem, weißem Kunststein liebevoll gefertigt und bestechen durch hohe Qualität bei der Verarbeitung und einer detailgetreuen Nachbildung unterschiedlicher Szenen.

Auch der schlafende Panda auf dem Baumstumpf ist liebevoll gefertigt und besitzt die typischen Fellmarkierungen. Die Grizzly Bären gehend und in klein sind ebenfalls filigran handbemalt und in den natürlichen Farben gehalten. Imposant hingegen sind die amerikanischen Schwarzbären und die Schwarzbären Büste, welche den Bärenreigen abrunden. Alle Figuren aus dem Figuren Shop können sowohl einzeln ihre Wirkung erzielen, wie auch in Gruppen auf dem Tisch oder Regal ihren Platz finden.

Wie passt eine Bären-Figur die Gothic-Kultur?

Bei allen Gedankengängen rund um die Gothic-Kultur ist wichtig, dass man bedenkt, dass die Gothic-Szene aus Menschen besteht, die bekanntlich unterschiedlich sind. Bestehend aus einer großen Gesamtphilosophie, des Gothic, haben alle Anhänger ihre eigene Auslegungsweise und jeder sucht sich das für ihn passende aus dieser Philosophie heraus.

Nebenbei haben diese Menschen auch immer noch Einstellungen, Vorlieben und Denkweisen, die nichts mit Gothic zu tun haben. Den einen und ultimativen Goth gibt es also nicht. Jeder Anhänger lebt die Gothic-Kultur ein bisschen anders.

So sehen manche Gothics einen Bezug zu Löwen oder Pferden, zu Engeln sowie Teufeln, Kreuzen oder Pentagrammen und wieder andere sehen Ihren Bezug zu Hunden, Katzen und Bären. Die Bären aus dem Shop werden in Eisbären, Schwarzbären, Pandas und Grizzlys aufgegliedert. Alles Lebewesen, die eine unbändige Kraft besitzen und ausstrahlen.

So kann auch ein Goth, also Sie, einen Bezug zur Gothic-Kultur herstellen, denn das recht einsame Wesen Bär lebt in absoluter Freiheit und ist sehr kräftig. Es finden sich kaum Gegner dieser Kreatur des Waldes oder des Eisbergs. Stärke, Mut und Kraft, Attribute eines Bären, sind ebenfalls für Sie als Goth bedeutend, denn Sie müssen sich gegen das Umfeld mit all den Vorurteilen wehren.

Zudem sind Bären naturbezogen und somit ebenfalls prädestiniert für Sie. Die meisten Bären bewohnen einen großflächigen Lebensraum, beobachten ihr Umfeld neugierig und ziehen sich gerne zurück. Höhlenzeichnungen der prähistorischen Zeit zeigen Bären, welche als Vertreter der unzugänglichen Welt bzw. der Nacht abgebildet sind.

Ihr massiger Körper verkörpert die Macht der Natur. Eigenwilligkeit, Intelligenz und ursprüngliche, kraftvolle wie auch wilde Lebendigkeit sind dem Bär zu eigen und vermitteln Ruhe sowie Gelassenheit. So lässt sich eine Verbundenheit zu allen Goths erklären.

Der Spießbürger möchte immer eine Schublade greifbar haben, in welche er Andersdenkende stecken kann. Das ist natürlich mit uns „Kindern, die Trauer tragen“ nicht anders: So wird die Vorliebe zum Mittelalter, zur nordischen Sagenwelt und die Verwendung von Runen vollkommen falsch mit einer politischen Gesinnung am rechten Rand gleichgesetzt – ein Unsinn ohnegleichen!

Kunst und Stil

Die Kleidung sowie der Frisurenstil von Ihnen richtet sich in vieler Hinsicht an längst vergangene Zeiten. Eine Ähnlichkeit mit dem Wort gotisch oder Gotik ist daher nicht ganz so abwegig. Gotik, aus der Geschichte bekannt, ist ja eben auch eine längst vergangene Zeit. Ihr Kleidungsstil wiederum drückt das starke Interesse an dieser Epoche aus, welches darum auch das Lebensgefühl beeinflusst. Ebenso werden die Epoche der Romantik und das Mittelalter von Ihnen verehrt. Dies beweist nicht nur der Kleidungsstil, sondern vielmehr auch die Musikrichtung, eines der Stützpfeiler der Gothic-Kultur. Die Romantik spielt dabei eine wichtige Rolle, schließlich war der ursprüngliche Name der Szene auch "New Romantic".

Ebenfalls ist in dem Zusammenhang der Name "Schwarzromantik" bei Ihnen sehr geläufig, was wiederum ein Zeichen für den Bezug zur Gotik zulässt und alles, was mit dem gotischen Alltag zu tun hat, umfasst. So umschreibt das Wort Schwarzromantik die Liebe zur Lyrik, der Kunst, der Architektur und zur Musik. Sie selbst nennen sich übrigens auch gerne Schwarzromantiker, der Begriff Goths oder Gothics wird kaum genutzt.

Düstere, lyrische und melancholische Melodien, Bilder und Texte werden bevorzugt. Auch Denkmäler, Kirchen, Ruinen, Schlösser, Burgen und vor allen Dingen Friedhöfe werden von Ihnen als Schwarzromantiker gerne aufgesucht. Sie als Mitglied der Gothic-Kultur sehen sich selbst als Kultur der Dichter und Denker, mit dem Hang zur Vergangenheit. Dies soll nicht bedeuten, das die Subkultur Gothic, verstaubt, veraltet, verrostet verkalkt oder gar überflüssig ist.

Sie ist ein wichtiges Bindeglied zwischen der alten Zeit und der Neuzeit des 20. oder 21. Jahrhunderts. Sie hält Dinge aufrecht, die sonst vergessen wären. Gemütlichkeit und Romantik, also Kerzenschein und Rosen, gepaart mit düsterer, schwarzer Kleidung gehören ebenso dazu.

Lebenseinstellung und Weltanschauung

Wenn Sie als Gothic sich also als Poet, Dichter oder Denker sehen, dann ist eine melancholische Grundhaltung das Resultat daraus. Toleranz wie auch Offenheit gegenüber anderen wird von Ihnen praktiziert, wobei man darunter eine Bereitschaft versteht, über Dinge zu sprechen, die anderen Angst einflößt oder die andere gerne meiden. Tabuthemen wie Sexualität, Trauer, der Tod, ein Leben danach und dergleichen sind bei Ihnen daher nicht selten. Gerade in der heutigen Zeit mit ihren ganz eigenen Problemen treiben manche Strömungen der Gothic-Kultur ganz eigene Blüten – ob es schöne Blüten sind, liegt wie bei allem im Auge des Betrachters. Wenn eine dieser Strömungen aber etwas menschenfeindliches ausbildet, ist ihr der Widerstand der gesamten Gothic-Szene gewiss: Nichts liegt dem Goth ferner, als die Individualität eines anderen abzulehnen!

Spiritualität bzw. Religion und Philosophie

Jede Religion entspringt aus dem Gedanken, dass unermessliche Kräfte hinter den weltlichen Erscheinungen am Werke wären. So erklärt sich der Hang der Goths und vielleicht auch Ihr Hang zu allem Esoterischen sowie Mysteriösen, mit Ihren Ritualen und Symbolen. Und so verwundert es nicht, dass gerade in den nordischen Sagen der Bär mit seiner unbändigen Kraft, seiner Ruhe und Gelassenheit einen festen Platz gefunden hat. Philosophie und Spiritualität gehören neben der nachdenklich-kritischen Lebensweise ebenso zu Ihrer Szene. Neuzeitphilosophen sind also ebenso in der Szene vertreten, Philosophie-Diskussionen sind ein heißes Thema und in unzähligen Gothic-Foren anzutreffen.

Mystisches, Übersinnliches, Spirituelles sowie Okkultes zieht ebenso viele in ihren Bann. Hexen der weißen Magie, Numerologie und dergleichen sind hier keine Seltenheit und auch das Heidentum bzw. das alte Keltentum spielt in Ihrer Szene eine große Rolle. Triskelen, keltische Kreuze, Pentagramme, usw. bezeugen dies.

Der Glaube an Naturgeister, Engel, das Böse wie das Gute ist oft Gegenstand hitziger Diskussionsrunden. Der Szene zugehörig sind zudem auch ethische Vorstellungen, Werte und Gefühle. Dies äußert sich in der Suche nach Erlösung.

Zuletzt angesehen