Topseller
Geldbörse mit Katze - Witching Hour - geprägt
Geldbörse mit Katze - Witching Hour - geprägt

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-3 Werktage **

€ 24,95 *
Tier Urne - Katzen-Engel mit Gravurplatte in Steinoptik
Tier Urne - Katzen-Engel mit Gravurplatte in Steinoptik

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-3 Werktage **

€ 34,95 *
Brillenetui mit Katze - Witching Hour
Brillenetui mit Katze - Witching Hour

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-3 Werktage **

€ 6,95 *
Geldbörse mit Katze - The Witching Hour
Geldbörse mit Katze - The Witching Hour

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-3 Werktage **

€ 24,95 *
Gartenfigur - Katze am Seil
Gartenfigur - Katze am Seil

Lieferzeit: 7-28 Tage **

€ 24,95 *
Brillenetui mit Katzen - Longing
Brillenetui mit Katzen - Longing

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-3 Werktage **

€ 6,95 *
Brillenetui mit Katze - Rise of the Witches
Brillenetui mit Katze - Rise of the Witches

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-3 Werktage **

€ 6,95 *
Katzen Figur - Steampunk Cogsmiths Cat
Katzen Figur - Steampunk Cogsmiths Cat

Lieferzeit: 7-28 Tage **

€ 19,95 *
Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
 
von bis
9 von 9
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Hexen Katzen Figur - Jinx
Hexen Katzen Figur - Jinx
Höhe: 10,5 cm
Breite: 8,5 cm
Tiefe: 7 cm
Material: Kunststein
handbemalt

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-3 Werktage **

€ 19,95 *
Hexen Katzen Figur - Smudge
Hexen Katzen Figur - Smudge
Höhe: 12 cm
Breite: 7,5 cm
Tiefe: 6,5 cm
Material: Kunststein
handbemalt

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-3 Werktage **

€ 21,95 *
Hexen Katzen Kerzenhalter - Midnight
Hexen Katzen Kerzenhalter - Midnight
Höhe: 14,5 cm
Breite: 11 cm
Tiefe: 8 cm
Material: Kunststein
handbemalt
Lieferung ohne Kerze

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-3 Werktage **

€ 24,95 *
Hexen Katzen Figur - Eclipse
Hexen Katzen Figur - Eclipse
Höhe: 11,5 cm
Breite: 11,5 cm
Tiefe: 8,5 cm
Material: Kunststein
handbemalt

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-3 Werktage **

€ 19,95 *
Hexen Katze - Onyx auf Baum
Hexen Katze - Onyx auf Baum
Höhe: 14 cm
Breite: 14,5 cm
Tiefe: 8,5 cm
Material: Kunststein
handbemalt

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-3 Werktage **

€ 24,95 *
Katzen Wanduhr mit Pendel - Kitten Tickin
Katzen Wanduhr mit Pendel - Kitten Tickin
Höhe: 38 cm
Breite: 23,5 cm
Tiefe: 3,5 cm
Material: Holz / MDF
für 1x AA-Batterie (nicht im Lieferumfang)
der Schwanz der Katze bewegt sich wie ein Pendel

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-3 Werktage **

€ 16,95 *
Katzen Figur - Kuschelnde Katzen
Katzen Figur - Kuschelnde Katzen
Höhe: 13 cm
Breite: 21,5 cm
Tiefe: 21 cm
Material: Kunststein
handbemalt
inkl. Geschenkbox
Serie: Design Expression

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-3 Werktage **

€ 37,50 *
9 von 9

Katzen-Deko für echte Liebhaber

Deko-Katzensind nicht nur etwas für Tierhalter und Liebhaber der Samtpfoten, denn die Tiere haben grundsätzlich etwas Geheimnisvolles, Anmutiges und Bezauberndes an sich, das jeden in ihren Bann zieht. Wer ihnen in die Augen schaut, dem fällt es schwer, sich nicht gleich auf Anhieb zu verlieben. Was liegt da näher, als regelmäßig in unserem Shop vorbei zu schauen, die neueste Dekoration zu bestaunen und nach Lust und Laune die schönsten Highlights mit Katzenmotiv zu bestellen? Ob Katzenfiguren, Taschen und Rucksäcke mit entsprechenden Prints, Kissen, Wanddeko oder Geldbörsen: Die kleinen Tiger als Wohnaccessoire, Deko- oder Einrichtungsgegenstand sind in allen möglichen Variationen bei figuren-shop.de zu bestellen. Bei der Gestaltung ihrer Katzen-Dekoration sind Designer und Künstler wie Lisa Parker, Linda M. Jones und Veronese mit viel Liebe zum Detail zu Werke gegangen.

Facettenreiche Katzen-Dekoration, die einfach jeden überzeugt

Wie wäre es mit einem Spieleabend unter Katzenliebhabern? Egal ob mit einem Puzzle, das aus 1000 zusammengesetzten Teilen ein tolles Katzenmotiv ergibt oder ob mit einer Partie Schach, bei der niedliche Katzenfigurenzum Zuge kommen – Spaß ist mit diesen Spielwaren für Jung und Alt garantiert!

Doch nicht nur Spielwaren sorgen für gute Laune. Auch Wohnaccessoires und Einrichtungsgegenstände, wie Kerzenhalter, Leinwände und Tischlampen aus bedrucktem Stoff mit vielfältigen Katzenmotiven, bringen die eigenen vier Wände zum Leuchten! Die Dekoration mit Katzen lässt sich optimal ins Wohnkonzept integrieren und verleiht jedem Raum einen Hauch von Gemütlichkeit.

Kuschelig weich und herrlich anschmiegsam sind sowohl die Kuscheldecken als auch Velour-Kissen aus unserem Shop, die als Katzen-Dekoration mit ihren detaillierten Katzenmotiven überzeugen. Die Oberfläche des mit einem Reißverschluss ausgestatteten Kissens ist – genau wie das Fell einer Katze – samtig weich. So werden Sofa, Sessel oder Bett im Handumdrehen zum dekorativen Eyecatcher in Wohn- und Schlafzimmer!

Jungen Mädchen und Frauen können mit tollen Accessoireseine Freude bereitet werden: Wie wäre es, eine kleine Schultertasche und die dazu passende Geldbörse mit süßen Katzenmotiven zum Geburtstag zu verschenken? Auch Schlüsselanhänger in 3D-Optik für den Wohnungs- oder Fahrradschlüssel sowie Schmuckschatullen mit Motiven unterschiedlichster Katzenarten, die Schmuckstücke und Perlen sicher verwahren, lassen Frauenherzen höher schlagen!

In unserem Online-Shop ist also nicht nur für jeden Typ und Geschmack, sondern auch für jeden Anlass die passende Katzen-Dekoration zu finden und kann ganz einfach und bequem gekauft werden. Doch wo fand die Dekoration mit Katzen überhaupt ihren Ursprung?

Katzen-Dekoration und ihr Ursprung

Es heißt, dass es vor etwas mehr als 6.000 Jahren zum ersten Mal zu einer bemerkenswerten Begegnung zwischen Mensch und Katze gekommen sei – natürlich nicht als Dekoration, sondern aus Fleisch und Blut. Allerdings ist nicht ganz sicher, ob in diesem Zusammenhang eher von einer emotionalen Verbindung die Rede ist oder ob es vielmehr darum ging, die Kornkammern der Bauern durch den zunächst zufälligen Einsatz von Katzen zu schützen, indem die leisen Samtpfoten sich auf die Jagd nach Mäusen begeben sollten. Fakt aber ist, dass es bereits vor über 60 Millionen Jahren die ersten Katzentiere gegeben haben muss. Es handelte sich bei den sogenannten Miaciden um die ursprünglichsten Raubtiere, welche vornehmlich in den Tiefen der Urwälder zu finden waren. Aus diesen Urtieren entstanden im Laufe der Jahrtausende nicht nur Katzen, sondern auch Bären, Hyänen und sogar Hunde. Rein äußerlich hatten die Miaciden mit unseren heutigen Hauskatzen nur sehr wenig gemein, denn sie sahen damals vielmehr aus wie Marder. Ebenfalls weiß die Wissenschaft heute, dass es "gerade einmal" 30 bis 35 Millionen Jahre her ist, als sich diese Katzenart von der Gattung der Raubtiere separierte. Wann wohl die erste Katzendeko erfunden wurde?

Katzen im Alten Ägypten – Der Beginn als Dekoobjekt?

Da Katzen Schädlinge wie Mäuse und Co. erfolgreich bekämpften und auch erbeutetes Gefieder apportieren konnten, wurden sie in einigen Ländern, zum Beispiel im Alten Ägypten, angebetet und verehrt. Jeder, der einer Katze etwas zu Leide tat, konnte dafür mit dem Tod bestraft werden. In Anlehnung an ihren religiösen Kultstatus gingen die Menschen damals sogar so weit, dass die Tiere nach ihrem Ableben einbalsamiert wurden. Verstorbenen Pharaonen wurden Katzen ebenfalls mit auf den Weg ins Jenseits gegeben. Sie wurden außerdem den Göttern als Opfer dargebracht und waren Teil ritueller Handlungen. Skulpturen, Zeichnungen und figürliche Darstellungen dienten zwar noch nicht dekorativen Zwecken, hübsch anzusehen waren sie dennoch.

Bei den alten Germanen wurden sie als Zugtiere von Kutschen oder Reitzügen verwendet, und die Chinesen waren einst sogar davon überzeugt, dass Katzen, sobald sie das zehnte Lebensjahr erreicht hätten, die menschliche Sprache verstehen und selbst sprechen könnten. Mit steigendem Lebensalter – auch da waren sich die Chinesen der damaligen Zeit sicher – könnten sich die Samtpfoten sogar in andere Tiere verwandeln. Über viele Jahrtausende hinweg wurden Katzen daher hochgelobt und geehrt, was sich dadurch äußerte, dass viele Nationen und Völker die Tiere auch als Dekoration in Form von Figuren, Statuen, Wandbilder und Malereien einsetzten.

Katzen bei Kräuterweibern, Hexen und Magiern

Ganz anders verhielt es sich dahingegen im Mittelalter. So gelang es der Kirche, die Katze an sich bzw. insbesondere die schwarzen Katzen als Ungeheuer, ja sogar als Dämonen darzustellen, sodass sie gejagt und getötet wurden. Die Menschen gingen in ihrer Unwissenheit während dieser Zeit sogar so weit, dass sie ein Unglück befürchteten, sobald sie ein schwarzes Exemplar erblickten, die von links nach rechts die Straße überquerte. Überhaupt spielten fortan schwarze Katzen in düsteren Geschichten, Hexenmärchen und im Aberglauben eine zentrale Rolle. Fakt ist, dass Katzen mit schwarzem Fell in alten Überlieferungen bzw. Zeichnungen stets bei Hexen und Kräuterweibern auf der Schulter zu sitzen kamen: als Symbol für ihre angeblich enge Verbundenheit zum dunkeln Reich, zum Bösen. Daher sind sie als Dekoration auch in der Gothic- und Fantasy-Szene sehr beliebt und zieren dort düstere Gegenstände, die zu dekorativen Zwecken in den eigenen vier Wänden eingesetzt werden.

Auch im Shop von figuren-shop.de, der vor allem Anlaufstelle für Fans von Gothic, Mittelalter und Fantasy ist, sind die Samtpfoten als Deko-Objekte zu bestellen. Das Sortiment ist riesig, sodass es immer wieder eine wahre Freude ist, die vielfältige Katzen-Dekoration zu durchstöbern. Ob Kissen, Wanduhr, Portemonnaie, Katzenfigur, Tasche oder Rucksack: Wer ein wahrer Katzenfreund ist, der wird unser riesiges Sortiment lieben!

Deko-Katzen sind nicht nur etwas für Tierhalter und Liebhaber der Samtpfoten, denn  die Tiere  haben grundsätzlich etwas Geheimnisvolles, Anmutiges und Bezauberndes an sich, das jeden... mehr erfahren »
Fenster schließen
Katzen-Deko für echte Liebhaber

Deko-Katzensind nicht nur etwas für Tierhalter und Liebhaber der Samtpfoten, denn die Tiere haben grundsätzlich etwas Geheimnisvolles, Anmutiges und Bezauberndes an sich, das jeden in ihren Bann zieht. Wer ihnen in die Augen schaut, dem fällt es schwer, sich nicht gleich auf Anhieb zu verlieben. Was liegt da näher, als regelmäßig in unserem Shop vorbei zu schauen, die neueste Dekoration zu bestaunen und nach Lust und Laune die schönsten Highlights mit Katzenmotiv zu bestellen? Ob Katzenfiguren, Taschen und Rucksäcke mit entsprechenden Prints, Kissen, Wanddeko oder Geldbörsen: Die kleinen Tiger als Wohnaccessoire, Deko- oder Einrichtungsgegenstand sind in allen möglichen Variationen bei figuren-shop.de zu bestellen. Bei der Gestaltung ihrer Katzen-Dekoration sind Designer und Künstler wie Lisa Parker, Linda M. Jones und Veronese mit viel Liebe zum Detail zu Werke gegangen.

Facettenreiche Katzen-Dekoration, die einfach jeden überzeugt

Wie wäre es mit einem Spieleabend unter Katzenliebhabern? Egal ob mit einem Puzzle, das aus 1000 zusammengesetzten Teilen ein tolles Katzenmotiv ergibt oder ob mit einer Partie Schach, bei der niedliche Katzenfigurenzum Zuge kommen – Spaß ist mit diesen Spielwaren für Jung und Alt garantiert!

Doch nicht nur Spielwaren sorgen für gute Laune. Auch Wohnaccessoires und Einrichtungsgegenstände, wie Kerzenhalter, Leinwände und Tischlampen aus bedrucktem Stoff mit vielfältigen Katzenmotiven, bringen die eigenen vier Wände zum Leuchten! Die Dekoration mit Katzen lässt sich optimal ins Wohnkonzept integrieren und verleiht jedem Raum einen Hauch von Gemütlichkeit.

Kuschelig weich und herrlich anschmiegsam sind sowohl die Kuscheldecken als auch Velour-Kissen aus unserem Shop, die als Katzen-Dekoration mit ihren detaillierten Katzenmotiven überzeugen. Die Oberfläche des mit einem Reißverschluss ausgestatteten Kissens ist – genau wie das Fell einer Katze – samtig weich. So werden Sofa, Sessel oder Bett im Handumdrehen zum dekorativen Eyecatcher in Wohn- und Schlafzimmer!

Jungen Mädchen und Frauen können mit tollen Accessoireseine Freude bereitet werden: Wie wäre es, eine kleine Schultertasche und die dazu passende Geldbörse mit süßen Katzenmotiven zum Geburtstag zu verschenken? Auch Schlüsselanhänger in 3D-Optik für den Wohnungs- oder Fahrradschlüssel sowie Schmuckschatullen mit Motiven unterschiedlichster Katzenarten, die Schmuckstücke und Perlen sicher verwahren, lassen Frauenherzen höher schlagen!

In unserem Online-Shop ist also nicht nur für jeden Typ und Geschmack, sondern auch für jeden Anlass die passende Katzen-Dekoration zu finden und kann ganz einfach und bequem gekauft werden. Doch wo fand die Dekoration mit Katzen überhaupt ihren Ursprung?

Katzen-Dekoration und ihr Ursprung

Es heißt, dass es vor etwas mehr als 6.000 Jahren zum ersten Mal zu einer bemerkenswerten Begegnung zwischen Mensch und Katze gekommen sei – natürlich nicht als Dekoration, sondern aus Fleisch und Blut. Allerdings ist nicht ganz sicher, ob in diesem Zusammenhang eher von einer emotionalen Verbindung die Rede ist oder ob es vielmehr darum ging, die Kornkammern der Bauern durch den zunächst zufälligen Einsatz von Katzen zu schützen, indem die leisen Samtpfoten sich auf die Jagd nach Mäusen begeben sollten. Fakt aber ist, dass es bereits vor über 60 Millionen Jahren die ersten Katzentiere gegeben haben muss. Es handelte sich bei den sogenannten Miaciden um die ursprünglichsten Raubtiere, welche vornehmlich in den Tiefen der Urwälder zu finden waren. Aus diesen Urtieren entstanden im Laufe der Jahrtausende nicht nur Katzen, sondern auch Bären, Hyänen und sogar Hunde. Rein äußerlich hatten die Miaciden mit unseren heutigen Hauskatzen nur sehr wenig gemein, denn sie sahen damals vielmehr aus wie Marder. Ebenfalls weiß die Wissenschaft heute, dass es "gerade einmal" 30 bis 35 Millionen Jahre her ist, als sich diese Katzenart von der Gattung der Raubtiere separierte. Wann wohl die erste Katzendeko erfunden wurde?

Katzen im Alten Ägypten – Der Beginn als Dekoobjekt?

Da Katzen Schädlinge wie Mäuse und Co. erfolgreich bekämpften und auch erbeutetes Gefieder apportieren konnten, wurden sie in einigen Ländern, zum Beispiel im Alten Ägypten, angebetet und verehrt. Jeder, der einer Katze etwas zu Leide tat, konnte dafür mit dem Tod bestraft werden. In Anlehnung an ihren religiösen Kultstatus gingen die Menschen damals sogar so weit, dass die Tiere nach ihrem Ableben einbalsamiert wurden. Verstorbenen Pharaonen wurden Katzen ebenfalls mit auf den Weg ins Jenseits gegeben. Sie wurden außerdem den Göttern als Opfer dargebracht und waren Teil ritueller Handlungen. Skulpturen, Zeichnungen und figürliche Darstellungen dienten zwar noch nicht dekorativen Zwecken, hübsch anzusehen waren sie dennoch.

Bei den alten Germanen wurden sie als Zugtiere von Kutschen oder Reitzügen verwendet, und die Chinesen waren einst sogar davon überzeugt, dass Katzen, sobald sie das zehnte Lebensjahr erreicht hätten, die menschliche Sprache verstehen und selbst sprechen könnten. Mit steigendem Lebensalter – auch da waren sich die Chinesen der damaligen Zeit sicher – könnten sich die Samtpfoten sogar in andere Tiere verwandeln. Über viele Jahrtausende hinweg wurden Katzen daher hochgelobt und geehrt, was sich dadurch äußerte, dass viele Nationen und Völker die Tiere auch als Dekoration in Form von Figuren, Statuen, Wandbilder und Malereien einsetzten.

Katzen bei Kräuterweibern, Hexen und Magiern

Ganz anders verhielt es sich dahingegen im Mittelalter. So gelang es der Kirche, die Katze an sich bzw. insbesondere die schwarzen Katzen als Ungeheuer, ja sogar als Dämonen darzustellen, sodass sie gejagt und getötet wurden. Die Menschen gingen in ihrer Unwissenheit während dieser Zeit sogar so weit, dass sie ein Unglück befürchteten, sobald sie ein schwarzes Exemplar erblickten, die von links nach rechts die Straße überquerte. Überhaupt spielten fortan schwarze Katzen in düsteren Geschichten, Hexenmärchen und im Aberglauben eine zentrale Rolle. Fakt ist, dass Katzen mit schwarzem Fell in alten Überlieferungen bzw. Zeichnungen stets bei Hexen und Kräuterweibern auf der Schulter zu sitzen kamen: als Symbol für ihre angeblich enge Verbundenheit zum dunkeln Reich, zum Bösen. Daher sind sie als Dekoration auch in der Gothic- und Fantasy-Szene sehr beliebt und zieren dort düstere Gegenstände, die zu dekorativen Zwecken in den eigenen vier Wänden eingesetzt werden.

Auch im Shop von figuren-shop.de, der vor allem Anlaufstelle für Fans von Gothic, Mittelalter und Fantasy ist, sind die Samtpfoten als Deko-Objekte zu bestellen. Das Sortiment ist riesig, sodass es immer wieder eine wahre Freude ist, die vielfältige Katzen-Dekoration zu durchstöbern. Ob Kissen, Wanduhr, Portemonnaie, Katzenfigur, Tasche oder Rucksack: Wer ein wahrer Katzenfreund ist, der wird unser riesiges Sortiment lieben!

Zuletzt angesehen